Archiv für April 2011

Blackbelt-Lifestyle, Leben wie ein Schwarzgurt!

April 25, 2011

Der schwarze Gürtel gilt allgemein als Symbol für Erfolg in den Kampfkünsten. Träger des schwarzen Gürtels sind fit, durchtrainiert und selbstsicher. Viele Menschen träumen davon, zur Gemeinschaft der Schwarzgurtträger dazuzugehören, ohne jemals mit dem Training zu beginnen. „Dabei ist der Schwarzgurt eigentlich nur der Anfang eines Weges, der nie zu Ende geht – seinen Schwarzgurt muss man sich eigentlich jeden Tag aufs Neue verdienen!“, sagt Marc Sigle, Cheftrainer bei Bushido Esslingen und Schwarzgurtträger seit über 20 Jahren. Sigle spricht vom „Blackbelt Lifestyle“, dem Leben eines Schwarzgurtträgers: Wer diesen Weg geht, macht jeden Tag Liegestütze und Sit-ups, außerdem über das Jahr verteilt 1000 Formen. Das sind 20 Formen pro Woche, was sich leicht in zwei Trainingseinheiten packen lässt. Man muss es nur machen. Dazu kommt ein regelmäßiges Ausdauertraining. „Die Idee ist, ein großes Ziel in kleine Päckchen zu packen“, sagt Sigle: Mit etwas Training schaffe jeder 150 Liegestütze am Tag, man müsse sie nur in viele Sets aufteilen.
„Und das Beste dabei ist, dass man nicht erst darauf warten muss, bis man den schwarzen Gürtel erreicht hat, um das Leben eines Schwarzgurt-Trägers zu leben: Man kann sofort damit beginnen“, sagt der professionelle Karatelehrer. Der erste Schritt sei, in einer Kampfkunstschule eine Probestunde zu vereinbaren, regelmäßig zu trainieren und dann von den positiven Auswirkungen zu profitieren.
Anmeldung zum Probetraining unter 0711 – 352848

Advertisements

Einladung zum Schnuppernachmittag mit Ostereiersuche

April 17, 2011

Der Osterhase kommt am Donnerstag, 21. April, zu Bushido Esslingen in die Kollwitzstraße 8 (gegenüber DICK-Haupteingang)! Kinder aller Altersstufen sind an diesem Tag zu einem Karate-Schnupper- und Spielenachmittag eingeladen.
Für Kinder zwischen drei und sechs Jahren geht der Spaß von 15.30 bis 16.15 Uhr, ältere Kinder dürfen um 17.30 Uhr beim Training und einem Talent-Test mitmachen. Dabei lernen sie neben Grundbewegungen aus dem Karate auch die fünf wichtigen Worte, die bei Bushido Esslingen eine besondere Rolle spielen: Respekt, Aufmerksamkeit, Disziplin, Kontrolle und Mut. Außerdem wird der Osterhase vor der Stunde eine Menge Eier verstecken, die mit tollen Überraschungen gefüllt sind.
Und wer sich an diesem Tag für das Premium-Programm bei Bushido Esslingen anmeldet, spart bei der Anmeldegebühr 100 Euro und erhält einen Karate-Anzug kostenlos. Außerdem gehen 50 Euro des ersten Beitrags als Spende an die Japan-Hilfe von ChildFund Deutschland.
Natürlich bietet Bushido Esslingen auch Kampfkunst-Unterricht für Erwachsene an. Hier stehen der Fitness-Gedanke und die Selbstverteidigung im Vordergrund. Viele Erwachsene schätzen es, sich in angenehmer Atmosphäre mal so richtig auspowern zu können.
Weitere Informationen und Anmeldung unter 0711 – 352848 oder unter http://www.Bushido-Esslingen.de

Kampfkunst-Lehrer bestehen Prüfung zum nächsten Dangrad

April 8, 2011

„Ein Schwarzgurt ist nur ein Anfänger, der nie zu lernen aufgehört hat.“ Die Schüler von Bushido Esslingen kennen diesen Satz nur zu gut, schließlich fällt er immer wieder im regulären Unterricht. „Das bedeutet, dass Schwarzgurtträger im Kenpo-Karate keine Ausnahme-Talente sind. Sie haben nur ihren Weg in der Kampfkunst nie aufgegeben“, sagt Marc Sigle, der Vorsitzende von Bushido Esslingen. Er selbst hat am Wochenende seine Prüfung zum vierten Meistergrad im Kenpo-Karate bestanden. Nadja Wolz und Paul Bogenschütze, die beide ebenfalls bei Bushido Esslingen unterrichten und trainieren, legten mit Erfolg die Prüfung zum zweiten Meistergrad ab. Lee Wedlake, Träger des neunten Meistergrads und damit einer der höchsten Kenpo-Karate-Lehrer der Welt, kam extra aus Florida nach Esslingen, um die Prüfungen abzunehmen und ein Seminar zu geben. „Ich bin besonders stolz auf das, was Nadja und Paul erreicht haben“, sagt Marc Sigle: „Keiner meiner Schüler ist bisher im Kenpo-Karate so weit gekommen.“ Und natürlich sei es auch eine besonders große Freude, am gleichen Tag selbst die Prüfung zum nächsten Grad zu bestehen.
Nach der bestandenen Prüfung und dem Seminar will sich das Team von Bushido Esslingen nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen, denn Ende Mai finden in Madrid die Weltmeisterschaften im Kenpo-Karate statt.